Angebote für pflege- und betreuungsabhängige Menschen im Kurt-Lindemann-Haus

 

Bereits seit mehr als 30 Jahren bietet das Kurt-Lindemann-Haus für Menschen mit Behinderungen eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich an. Unser kompetentes Pflegeteam, das rund um die Uhr präsent ist, ermöglicht auch die Aufnahme von pflegeabhängigen Rehabilitanden. Dieses Pflegeangebot bieten wir nun auch anderen Personengruppen an.

 

Zielgruppen:

 

Die Angebote können auf die jeweiligen individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden.

Begleitpersonen können nach Absprache aufgenommen werden.

 

Dauer

5 Tage bis zu ca. 3 Monaten

 

Wohnen

Die rollstuhlgerechten Einzelzimmer sind mit Dusche/WC, Balkon, Telefon, TV und Internetanschluss ausgestattet. Ein Rufsystem für den Notfall gibt dem Betroffenen weitere Sicherheit. Es kann zwischen 5 Menüvorschlägen und Diätkost gewählt werden.  Am Tag ist die Cafeteria der Klinik, am Abend das Bistro im KLH geöffnet. Ein Aufenthaltsraum und eine Küche stehen zur Benutzung bereit. Auf Wunsch können die Freizeitangebote unseres Hauses genutzt werden. Zusatzleistungen, wie z.B. die Einweisung und Nutzung eines Hirnleistungsprogramms, können nach Absprache in Anspruch genommen werden.

 

Fachdienste

Bei Bedarf können die Leistungen unserer Fachärztin im Hause oder von weiteren Fachärzten des Zentrums für Orthopädie, Unfallchirurgie und Paraplegiologie in Anspruch genommen werden. In Zusammenarbeit mit der Klinik können Leistungen der Physiotherapie, Ergotherapie, Physikalischen Therapie und der Technischen Orthopädie genutzt werden. Alle Leistungen werden mit der Krankenkasse verrechnet bzw. werden über eine ärztliche Verordnung erbracht.

 

Pflege

Die pflegerische Versorgung ist rund um die Uhr gewährleistet. Die Pflegemethodik ist geplant, aktivierend und ganzheitlich. Es werden moderne pflegerische Behandlungen wie z.B. kinästhetisches Lagern und Bewegen angewendet sowie alle Maßnahmen zur Grund- und Behandlungspflege. Ziele sind u.a. die Wiederherstellung und Stabilisierung der Gesundheit, Komplikationsprophylaxen, Motivationsförderung sowie Selbständigkeitstraining unter Berücksichtigung der Ressourcen.

 

Das Kurt-Lindemann-Haus arbeitet mit einem externen Pflegedienst zusammen. Die Kosten für die Grundpflege werden in Höhe der Pflegesachleistungen der jeweiligen Pflegestufe von den Pflegekassen, die Kosten für die Behandlungspflege von den Krankenkassen erstattet. Sind keine anderen Kostenträger beteiligt, werden weitere Leistungen privat in Rechnung gestellt.

 

Freizeitbetreuung

Im Hause stehen Freizeiträume zur Verfügung (Clubraum, Fernsehraum, Aufenthaltsraum, Küche). Die Mitarbeiter bieten verschiedene Freizeitangebote und Ausflüge an. Außerdem ermöglicht der gut ausgebaute Nahverkehr die Nutzung der zahlreichen Freizeitangebote in Heidelberg und Umgebung. Diverse Sportangebote wie Rollstuhlsport und die Nutzung des Kraftraums können in Anspruch genommen werden.

 

Ansprechpartnerin:

 

Dorothea Treiber

Sozialdienst

Tel.:        06221/56- 27707

Fax:        06221/56- 27708

E-Mail:    Dorothea.Treiber@med.uni-heidelberg.de

Internet:   www.bfw-heidelberg-schlierbach.de